Düsseldorf - St. Lambertus - #himmelsleuchten

14. Juli 2019 - 21. Juli 2019

In der Basilika St. Lambertus liegen in einem Schrein die Reliquien des Heiligen Apollinaris, der seit 1394 als Schutzpatron der Stadt Düsseldorf verehrt wird. Seinen Gedenktag am 23. Juli feiert die Katholische Kirche in Düsseldorf jedes Jahr mit einer Festwoche. In diesem Jahr stehen die Feierlichkeiten zu Ehren des Heiligen Apollinaris unter dem Gedanken #himmelsleuchten und finden vom 14. bis 21. Juli statt.

Sonntag, 14. Juli, 9:30 Uhr: Eröffnung mit dem Kirchweihfest der Basilika St. Lambertus. Um 9.30 Uhr Hochamt für den St. Sebastianus-Schützenverein von 1316 in der Basilika St. Lambertus, Stiftsplatz

Mittwoch, 17. Juli, 18:30 Uhr: Festliche Vesper zu Ehren des Stadtpatrons St. Apollinaris in der Basilika St. Lambertus, Stiftsplatz. Im Rahmen der Vesper entzündet Oberbürgermeister Thomas Geisel am Apollinaris-Schrein eine Kerze für die Stadt. Anschließend Empfang des Stadtdechanten und des Katholikenrates „Der Himmel leuchtet – Glaube geerdet“ für geladene Gäste.

Donnerstag, 18. Juli,19 Uhr: Festhochamt in der Basilika St. Lambertus mit der traditionellen Reliquienprozession mit den Schreinen der Heiligen Apollinaris, Willeikus und Pankratius durch die Straßen der Altstadt, Ausklang der Prozession mit Begegnung und Umtrunk auf dem Stiftsplatz

Freitag, 19. Juli, 15 Uhr: Seniorennachmittag, Lambertushaus, Stiftsplatz 4

Samstag, 20. Juli, 11 Uhr: Lichtfeier am Apollinaris-Schrein in der Basilika St. Lambertus, Stiftsplatz, mit Übergabe der Apollinariskerze und dem „Gebet für Düsseldorf“ an Vertreter aller Düsseldorfer Kirchen und Kapellen

Sonntag, 21. Juli, 10:30 Uhr: Festhochamt in der Basilika St. Lambertus, Stiftsplatz

Veranstaltungsort:

Basilika St. Lambertus, Lambertushaus
Stiftsplatz