Jubiläumskonzert des Kirchenchores St. Cäcilia

Am So., dem 09.11.2009 um 17.00h beging der Kirchenchor St. Cäcilia, Oberlar sein 100jähriges Bestehen mit einem festlichen Konzert unter dem Titel „Meine Seele erhebt den Herrn“.

Im Rahmen dieses Konzertes kamen folgende Werke zur Aufführung:

Johann Sebastian Bach

Ouverture (Orchestersuite) Nr. 3 D-Dur BWV 1068

  • Ouverture
  • Air
  • Gavotte I & II
  • Bourrée
  • Gigue

Georg Philipp Telemann

Deutsches Magnificat Meine Seele erhebt den Herrn

  • Coro: Meine Seele erhebt den Herrn
  • Aria (Sopran): Denn er hat seine elende Magd angesehen
  • Coro: Denn er hat große Ding an mir getan
  • Aria (Alt): Und seine Barmherzigkeit währet immer für und für
  • Coro: Er übet Gewalt mit seinem Arm
  • Aria (Tenor): Die Hungrigen sättigt er mit Gaben
  • Aria (Baß): Wie er unsern Vätern verheißen hat
  • Coro: Lob, Ehr und Preis sei Gott

Johann Sebastian Bach

Lobe den Herren, den mächtigen König Kantate BWV 137

  • Coro: Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren
  • Aria (Alt): Lobe den Herren, der alles so herrlich regieret
  • Duetto (Sopran & Baß): Lobe den Herren, der künstlich und fein dich bereitet
  • Aria (Tenor): Lobe den Herren, der Deinen Stand sichtbar gesegnet
  • Choral: Lobe den Herren, was in mir ist, lobe den Namen

Es sangen Katharina Nieß, Sopran, Ursula Sottong, Alt, Koen Vereertbrugghen, Tenor sowie Marcus Dahm, Baß, begleitet von Simone Klein, Blockflöte & Oboe, Claudia Kussmaul, Violine sowie dem amadeus ensemble bonn um Robert Ransburg; die Gesamtleitung hatte Seelsorgebereichsmusiker Marcus Dahm.